Cority Business Cases

Global Mining - Case Study - DEU

Issue link: https://ehsq.cority.com/i/821370

Contents of this Issue

Navigation

Page 0 of 2

1 Die Herausforderung Als ein globales Metallerz-Bergbauunternehmen erstmals die Occupational Health and Safety-Software in Betracht zog, sollte diese den zwei größten Herausforderungen entgegenwirken, denen man täglich gegenüberstand: Systemengpässe und fehlende Übereinstimmung der Daten und Prozesse. Engpässe in den aktuellen Prozessen Bestehende Gesundheitsschutz- und Hygienesysteme (Occupational Health and Hygiene) stützten sich auf verschiedene Speicherformate, die langfristig einfach nicht tragfähig waren. Abgesehen von den zeitlichen und räumlichen Anforderungen der Papierunterlagen waren die Systeme stark abhängig von den zuständigen Personen, die verstanden, wie und wo die Daten verwaltet und gespeichert wurden. „Unsere Systeme änderten sich jedes Mal, wenn ein beteiligter Mitarbeiter das Unternehmen verließ oder die Abteilung wechselte", erzählte einer der Gesundheitsbeauftragten. „Es war nicht vertretbar. Wir wollten ein System, das wir länger als ein Jahr lang benutzen konnten und dessen Funktionsfähigkeit nicht von einer einzigen Person abhing." Übereinstimmung der Daten und Prozesse Außerdem fehlte es bei den Gesundheitsschutz- und Hygiene- Systemen und Daten an Übereinstimmung. Im gesamten Unternehmen verwendeten die Mitarbeiter unterschiedliche Methoden und Standards der Datensammlung, sodass zwei Abteilungen ihre Daten untereinander nicht vergleichen konnten. Ohne ein übereinstimmendes und Fallstudie: Global Mining Company Enterprise EHS Software Solutions Kundenprofil Name: Global Mining Company Industriebranche: Metallerzbergbau Tätigkeitsbereich: 7 Bergwerksbetriebe, über 13.000 Mitarbeiter Produkt-Suites: Occupational Health und Industrial Hygiene Fallstudie Global Mining Company Von Jon Kane

Articles in this issue

view archives of Cority Business Cases - Global Mining - Case Study - DEU